Gästeinformation

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

0043 3353 7015

Jetzt anrufen
info@tatz.at

Joseph Haydn-Platz 3, 7431 Bad Tatzmannsdorf

Öffnungszeiten

1. April 2019 - 31. Oktober 2019

MO - FR
08.00 - 17.30 Uhr
SA
09.30 - 14.30 Uhr

Sonn- & Feiertags geschlossen

1. November 2019 - 31. März 2020

MO - FR
08.00 - 16.30 Uhr
SA
09.30 - 11.30 Uhr

Sonn- & Feiertags geschlossen

Bad Tatzmannsdorf

Unterkunft in TATZ

Jetzt suchen

Bitte Datum der Anreise wählen
Bitte Datum der Abreise wählen
2 Erwachsene

Zimmer 1

Bad Tatzmannsdorf durch die Linse

Laura Weingrill - Juli 2019

Bad Tatzmannsdorf ist vieles. Beliebter Wellnessort, ländliche Idylle, kulinarischer Hotspot. Und doch ist es noch so viel mehr, denn für alle Instagram-Junkies, Fotografie-Fans und Erinnerungen-Sammler kann der malerische Ort im Südburgenland mit vielen einzigartigen Fotolocations glänzen. Egal ob für Selfies mit Aussicht oder für ungestörte Fotoshoots am See, durch die einzigartige Verbindung von sowohl Wasser als auch Erde und Luft ist in Tatz für jeden etwas dabei.

Ein ganz besonderes Highlight stellen die Hügel, die den Ort umgeben, dar, denn von ihnen aus bekommt man die besten Aussichten und kann so einen ganz besonderen Blick auf das Südburgenland erhaschen. Absoluter Höhepunkt: Von der in Sulzriegel gelegenen Aussichtswarte aus kann man an schönen Tagen sogar bis in die Steiermark und zur Riegersburg sehen. Das Gelingen eines Selfies ist mit einem so beeindruckenden Hintergrund also schon vorprogrammiert. Und schafft man es untertags einmal nicht wird man abends mit den allerschönsten Sonnenuntergängen beschenkt, die man so auf der Welt nur ganz selten finden kann.

Aber nicht nur in der Höhe kann der Wellnessort mit tollen Foto-Hotspots punkten. Auch in der Senke, nahe Wasser und Erde zahlt es sich aus, die Kamera mitzunehmen. So ist Bad Tatzmannsdorf bekannt für seine vielen Teiche, wobei vor allem der Reiters Golfclub mit seinen weitläufigen Grünflächen und eingebetteten Seen samt Entenfamilien zu einer gemütlichen Runde Golf plus kleiner Fototour einlädt. Und wer auf der Suche nach einem stilleren Plätzchen ist, wird mit dem Löschteich nahe des REDUCE Gesundheitsresorts sein Glück finden. Ruhe ist hier Programm und zusammen mit dem dazugehörigen Poetenhügel (einzigartig in Österreich) wird der friedliche Fleck zu einem Ort der Erholung und der Kraft.

Selbstverständlich darf in Tatz aber auch die kulturelle Seite nicht unentdeckt bleiben. Und was gibt es schöneres als Kultur, die gleichzeitig zu einem absoluten Eyecatcher auf jedem Foto wird? Das alles bietet das REDUCE Freilichtmuseum, wo Wohn- und Wirtschaftsgebäude vom späten 18. bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts für die Nachwelt erhalten werden und zu einer spannenden Reise in die Vergangenheit einladen. Und auch wenn Handys, Kameras und Co. damals noch nicht zur Alltagsausstattung gehörten, sind sie bei einem Besuch des Museums nicht nur eine Empfehlung, sondern ein Muss. Denn die strohgedeckten Häuser und urigen Ställe werden vor der Linse zu einer einzigartigen Kulisse, die sich sehen lassen kann.

Wasser, Erde und Luft – drei Elemente, die in Bad Tatzmannsdorf in perfekter Harmonie existieren. Zusammen erschaffen sie ein Plätzchen Natur, das es wert ist, mit der Kamera entdeckt zu werden.

Laura Weingrill - Fotohighlights Bad Tatzmannsdorf

Insidertipp: Besonders im Sommer erstrahlt der Ort dank der unzähligen Blumenwiesen und Felder nur so in Farben. Jeder sollte einmal in seinem Leben in einem Sonnenblumenfeld stehen. Warum dann nicht gleich in Bad Tatzmannsdorf?

Kurzen Augenblick

Wir bereiten den Inhalt vor...

loading...
loading...