Gästeinformation

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

0043 3353 7015

Jetzt anrufen
info@tatz.at

Joseph Haydn-Platz 3, 7431 Bad Tatzmannsdorf

Öffnungszeiten

1.April bis 31. Oktober

Montag bis Freitag
9.00 - 17.00 Uhr
Samstag
9.30 - 11.30 Uhr

Sonn- und Feiertags geschlossen

1. November - 31. März

Montag bis Freitag
9.00 - 16.00 Uhr
Samstag
9.30 - 11.30 Uhr

Sonn- und Feiertags geschlossen

Bad Tatzmannsdorf

Hörbuchpräsentation von Traude Veran 'Ich rede in den Zungen der Sprachlosen'

Bad Tatzmannsdorf , Kurplatz 2

Merken

Di

Veranstaltungszeitraum

19:30 Uhr

Wiederholend

Veranstaltungsort

REDUCE Kultursaal

Kurplatz 2

7431 Bad Tatzmannsdorf

Informationen zur Veranstaltung

Mit der Präzision der studierten Sprachpsychologin seziert Traude Veran in ihren Texten Erlebtes und Erfühltes, private Empfindungen, alltägliche Begebenheiten und öffentliche Ereignisse. Sie richtet ihre und unsere Aufmerksamkeit gern auf die Randfiguren und die Benachteiligten, zeigt Widersprüche und Absurditäten im menschlichen Verhalten auf. Ihre klar und knapp gesetzten Worte und zugespitzten Formulierungen brennen sich der Wahrnehmung ein und treffen in Hirn und Herz.

Mehr als 70 Jahre währt das literarische Schaffen Traude Verans. Geboren wurde sie 1934 in Wien. Die letzten 13 Jahre ihres Berufslebens verbrachte sie als Schulpsychologin Dr. Gertraud Schleichert im Burgenland. In Oberwart initiierte sie den Schulversuch „Integration behinderter Kinder in die Regelschule“, der 1993 in ein bundeseinheitliches Integrationsgesetz mündete. In dieser Zeit veröffentlichte sie vor allem Fachliteratur für Lehrerinnen und Lehrer. Daneben schrieb sie Gedichte und Kurztexte, die mittlerweile in 25 Büchern erschienen sind. Ab 1997 veröffentlichte Gertraud Schleichert ihre Werke unter dem Pseudonym Traude Veran, das sie seit 2010 auch als bürgerlichen Namen führt. Sie ist Mitbegründerin der Edition Doppelpunkt, Mitglied der Grazer Autorinnen und Autoren Versammlung GAV, der Österreichischen Dialekt Autorinnen und Autoren Ö.D.A. sowie der Österreichischen und der Deutschen Haiku-Gesellschaft. Sie beschäftigte sich außerdem mit künstlerischer Fotografie. Für ihre literarische Tätigkeit hat Traude Veran mehrere Preise erhalten. Ihr Einsatz für die Integration wurde mit dem Goldenen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik gewürdigt.

Moderation: Eva Hillinger.

Eintritt: Freie Spende!

Eine Veranstaltung von www.lexliszt12.at

Mehr anzeigen

Weitere Termine der Veranstaltung

Wiederholendes EventAlle Termine anzeigen

Weitere Veranstaltungen

Eventübersicht anzeigen