Gästeinformation

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

0043 3353 7015

Jetzt anrufen
info@tatz.at

Joseph Haydn-Platz 3, 7431 Bad Tatzmannsdorf

Öffnungszeiten

1.April bis 31. Oktober

Montag bis Freitag
9.00 - 17.00 Uhr
Samstag
9.30 - 11.30 Uhr

Sonn- und Feiertags geschlossen

1. November - 31. März

Montag bis Freitag
9.00 - 16.00 Uhr
Samstag
9.30 - 11.30 Uhr

Sonn- und Feiertags geschlossen

Bad Tatzmannsdorf

Burgenländisches Geschichte(n)haus

Unterbildein, Florianigasse 1

Merken

Heute geschlossen

16.04.2022 - 26.10.2022Sa14:00 - 17:00 UhrSo14:00 - 17:00 Uhr

Mehr laden

Ruhetage

MoDiMiDoFr

Hier erfahren Sie über Zusammenhänge zwischen Entscheidungen von Politikern und ihren konkreten Auswirkungen auf das Leben der Menschen in dieser Region in besonderen Bezug auf die Gemeinde Bildein und die Nachbargemeinde in Ungarn Pornoapati (Pernau).

Es ist im "Kredenz-System" gestaltet, das heißt viele Läden und Kästen zum Aufmachen und Reinschauen, jeder kann sich genau soviel Informationen holen, wie er gerne hätte. Anhand von Alltagsgegenständen, Fotos, Dokumenten und Erinnerungen der BewohnerInnen dieses kleinen Ortes an der Grenze begeben Sie sich auf die Spur der burgenländischen Vergangenheit. Zahlreiche Exponate nehmen direkt Bezug auf die Lebenswelt der AustellungsbesucherInnen, laden ein hinzugreifen und auszuprobieren (im geschichte(n)haus ist das fast immer erlaubt) und zeigen sehr anschaulich, wie sich die Lebensumstände verändert haben.

Die Multimediale Gestaltung und nicht zuletzt die liebevolle Betreuung der "Geschichte(n)haus-Damen" machen einen Besuch im burgenländisches geschichte(n)haus zu einem wahren Erlebnis.

In unserem Museum werden auch museumspädagogische Entwicklungsprogramme für Kinder und Jugendliche angeboten. Altersgerechte Schwerpunktrundgänge laden Schulklasse und Jugendgruppen aller Altersstufen zur aktiven Auseinandersetzung mit der Gesichte des Burgenlandes und dem Thema Grenze ein.

Das mehrmals ausgezeichnete burgenländische geschichte(n)haus beschäftigt sich interaktiv, oft spielerisch und auf einzigartiger Weise mit der Geschichte des Burgenlandes. Das Museum gewährt dem Besucher Einblicke in die Geschichte des jüngsten österreichischen Bundeslandes von seiner Geburtsstunde im Jahr 1921 bis zu den letzten aktuellen  Entwicklungen.


Zusatzinformation

Öffnungszeiten
Das Museum ist von Ostern bis zum Nationalfeiertag samstags, sonntags und an Feiertagen von 14:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.
Auf Anfrage kann das Museum aber jederzeit, auch außerhalb der Saison besucht werden.

Gerne können Sie sich dazu vorab telefonisch erkundigen:
+43 3323 21999 oder +43 664 1425534 (Fr. Glocknitzer)

Anreise Burgenländisches Geschichte(n)haus

So finden Sie uns.

Burgenländisches Geschichte(n)haus

Florianigasse 1

7521 Unterbildein

Gps 47.1278473890774 / 16.467092399524

Verkehrsmittel

Anreise von ...

Weitere Informationen