Gästeinformation

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

0043 3353 7015

Jetzt anrufen
info@tatz.at

Joseph Haydn-Platz 3, 7431 Bad Tatzmannsdorf

Öffnungszeiten

1.April bis 31. Oktober

Montag bis Freitag
9.00 - 17.00 Uhr
Samstag
9.30 - 11.30 Uhr

Sonn- und Feiertags geschlossen

1. November - 31. März

Montag bis Freitag
9.00 - 16.00 Uhr
Samstag
9.30 - 11.30 Uhr

Sonn- und Feiertags geschlossen

Bad Tatzmannsdorf
Bitte Datum der Anreise wählen
Bitte Datum der Abreise wählen
2 Erwachsene

Zimmer 1

Finale der 1. Schach Bundesligen 2021/2022
und Mannschafts-Blitzschach-Staatsmeisterschaften 2022

vom 21. bis 24. April 2022 in Bad Tatzmannsdorf


Die Finalrunden finden, erstmals in der über 100-jährigen Geschichte des Österreichischen Schachbundes, in Bad Tatzmannsdorf statt.

Die 1. Österreichische Schach Bundesliga (Männer und Frauen sind spielberechtigt) gibt es seit 1953. Aktuell spielen 12 Mannschaften, an drei Wochenenden, 11 Runden im Meisterschaftsmodus jeder gegen jeden. In der aktuellen Saison wurden bereits 4 Runden in Graz ausgerichtet, vom 24. bis 27. März werden die Runden 5 – 8 in St. Veit an der Glan gespielt. Ausrichter ist der ASVÖ-Schachverein Pamhagen, mit dem Teammanager Christian Fleischhacker.

In den Kaderliste der Vereine finden sich rund 60 Großmeister, darunter 10 aus den Top 100 der Weltrangliste.

1. Frauen Schach - Bundesliga

Parallel dazu werden die beiden letzten Runden der 1. Frauen Schach-Bundesliga gespielt. 10 Teams spielen dabei an vier Wochenenden 9 Runden. Nach dem Auftakt in Graz werden weitere Spieltermine in Lienz, St. Veit/Glan und die Schlussrunden in Bad Tatzmannsdorf ausgetragen. Auch hier sind zahlreiche Spielerinnen aus den Top 100 der Weltrangliste in den Kaderlisten.

Welche Spielerinnen und Spieler konkret nach Bad Tatzmannsdorf kommen ist noch nicht vorhersehbar. Rund 40 Schach-Großmeister und Weibliche Großmeister aus ca. 20 Nationen, darunter einige der absoluten Weltklasse, kommen nach Bad Tatzmannsdorf.

Darüber hinaus sind dutzende Meisterspieler, die Jüngsten ca. 14 Jahre alt, vor Ort aktiv. Insgesamt werden rund 130 Spitzensportler/-innen in Bad Tatzmannsdorf eingesetzt werden. Darunter finden sich Spielerinnen und Spieler von den Nationalmannschaften aus Deutschland, Italien, Frankreich, USA, Spanien, Russland, Polen, Kroatien, Slowenien, Slowakei, Bosnien, Litauen, Schweiz, Ungarn, Serbien, Indien, Georgien, Usbekistan, Aserbaidschan, Mongolei sowie die gesamte Spitze aus Österreich.

Damit wird Bad Tatzmannsdorf an diesem Wochenende ein Schach Hotspot, der weltweite Beachtung findet. Alle Spiele werden Live im Internet übertragen und jeder einzelne am Brett gespielte Zug kann über die internationalen Schachserver, teilweise mit den Bewertungen der besten Schachprogramme, am PC, Tablet und Mobiltelefon live verfolgt und nachgespielt werden.
z.B. über die Server:
http://live.chess.at
www.chess24.com
usw.

Grundsätzlich können Zuschauer die Spiele im Spielsaal verfolgen, abhängig von möglichen pandemiebedingten gesetzlichen Einschränkungen. Eventuell sind Nachweise (2G/3G) und Registrierungen für den Zutritt erforderlich.
Hier gehts zum Blog Bundesliga.

Kurzen Augenblick

Wir bereiten den Inhalt vor...

loading...
loading...