Gästeinformation

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

0043 3353 7015

Jetzt anrufen
info@tatz.at

Joseph Haydn-Platz 3, 7431 Bad Tatzmannsdorf

Öffnungszeiten

1.April bis 31. Oktober

Montag bis Freitag
9.00 - 17.00 Uhr
Samstag
9.30 - 11.30 Uhr

Sonn- und Feiertags geschlossen

1. November - 31. März

Montag bis Freitag
9.00 - 16.00 Uhr
Samstag
9.30 - 11.30 Uhr

Sonn- und Feiertags geschlossen

Bad Tatzmannsdorf

Europaschutzgebiet Lafnitztal

Eisenstadt, Joseph Haydn-Gasse 11

Merken

Das "Europaschutzgebiet Lafnitztal" umfasst zwei derzeit naturschutzrechtlich geschützte Gebiete: Das 70 Hektar große "Naturschutzgebiet Lafnitz- Stögersbach-Auen", in der KG Wolfau sowie der 31 Hektar umfassende "Geschützte Landschaftsteil Lahnbach" bei Deutsch Kaltenbrunn. Weiters ist im Gebiet das "Life-Projektgebiet Loipersdorf-Kitzladen" enthalten.

Verbunden sind die voneinander getrennten Gebietsteile durch die Fließstrecke der Lafnitz (öffentliches Wassergut). Das Europaschutzgebiet umfasst insgesamt eine Fläche im Ausmaß von 566,327 Hektar. Die Lafnitz zählt Österreich weit zu den letzten, über weite Strecken unregulierten Flüssen des Flachlandes. Der freie, uneingeschränkte Flusslauf tritt in natürlicher Weise mit begleitenden Auwäldern und Talwiesen in Verbindung und erzeugt durch seine ungebundene Fließdynamik eine Vielzahl flussmorphologischer Lebensraumstrukturen. Diese beherbergen landesweit die größte Anzahl an Tierarten aus Anhang II der FFH-Richtlinie mit repräsentativen Beständen und die bedeutendsten Fluss-Lebensraumtypen. Der Erhaltungszustand des Gebietes ist unterschiedlich. Das Gebiet umfasst einerseits den unregulierten, weitgehend frei mäandrierenden Abschnitt bis Dt. Kaltenbrunn, andererseits die "hart" regulierte Fließstrecke bis zur Staatsgrenze. Insbesondere das reiche Vorkommen FFH-relevanter Fischarten führte zur Einbeziehung des unteren Streckenabschnittes. Flussbauliche Maßnahmen zur optimalen Lebensraumgestaltung für die Fischfauna bilden den Maßnahmenschwerpunkt eines laufenden Life-Projekts im Gebiet. Weiters bestehen Bestrebungen zur Einbeziehung des näheren Umlandes, um auch im unteren Abschnitt der Lafnitz einen freieren, flussmorphologisch stärker strukturierten und mit dem Umland besser verbundenen Flusslauf zu ermöglichen.

HIER finden Sie die Naturerlebnisse!

Zusatzinformation

Ganzjährig frei zugänglich!

Anreise Europaschutzgebiet Lafnitztal

So finden Sie uns.

Europaschutzgebiet Lafnitztal

Joseph Haydn-Gasse 11

7000 Eisenstadt

Gps 47.251632451493 / 16.0904644062744

Verkehrsmittel

Anreise von ...

Weitere Informationen